Florian David Fitz (38), der nicht nur als Schauspieler schon so einige Erfolge feiern konnte, sondern auch als Drehbuchautor sich längst einen Namen gemacht hat, ist gerade wieder in einer tollen Komödie im Kino zu bewundern. In „Jesus liebt mich“ spielt er die Hauptrolle und ließ sich dafür sogar die Haare wachsen, um auch ja einen überzeugenden Jesus abliefern zu können.

Doch wie steht der Schauspieler denn zu einigen anderen Eigenarten des einstigen jüdischen Wanderpredigers? Läuft er ebenso gerne barfuß durch die Gegend? „Ja, wenn es warm ist, überall. Am Set, in der Stadt...“, erklärte er gegenüber der Zeitschrift Cosmopolitan. Lässt er sogar beim Spaziergang durch seine Heimat München die Schuhe aus? „In meinem Karree schon. Es passiert auch nur ganz selten, dass man in Scherben tritt oder in Fixerbesteck“, erzählte er und musste darüber gleichzeitig ziemlich lachen.

Dass der 38-Jährige solch einen Hang zur Fußnacktheit hat, hätten wir gar nicht gedacht. Aber Barfußlaufen ist ja bekanntlich gesund.

Florian David Fitz bei der Premiere von "Das perfekte Geheimnis"
Getty Images
Florian David Fitz bei der Premiere von "Das perfekte Geheimnis"
Florian David Fitz in Berlin, 2017
Getty Images
Florian David Fitz in Berlin, 2017
Florian David Fitz auf der Premiere von "Der Vorname"
Getty Images
Florian David Fitz auf der Premiere von "Der Vorname"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de