Vor einigen Monaten erst hat Patrick Duffy (64) seinen Freund und geschätzten Kollegen Larry Hagman (✝81) an den Krebs verloren und nun bekam der Schauspieler die Auswirkungen der heimtückischen Krankheit abermals am eigenen Leib zu spüren. Zuletzt musste sich der Dallas-Star 2003 einen bösartigen Knoten unterhalb des Auges entfernen lassen. Jahre später musste er wieder bangen.

Was zunächst so aussah wie ein harmloser Pickel am Mundwinkel, stellte sich bei einer Untersuchung als gefährliche Wucherung heraus. Ein Hautarzt diagnostizierte ein Basalzellkarzinom. Man handelte sofort, denn ein solcher Tumor kann sogar die Knochen befallen. "Mir wurde bereits zum dritten Mal ein solches Karzinom herausgeschnitten", erklärte Patrick Duffy in der US-Show The View und machte die Zuschauer obendrein darauf aufmerksam, wie wichtig ein regelmäßiger Check-up ist. Einem Beleuchter am Set war aufgefallen, dass die "Pickelchen" in Duffys Gesicht immer größer wurde und riet ihm, sich untersuchen zu lassen. Da früh genug erkannt wurde, dass sich der Hautkrebs zurückgemeldet hatte, konnte Schlimmeres verhindert werden und es genügte ein ambulanter Eingriff.

Patrick DuffyWENN
Patrick Duffy
Patrick DuffyWENN
Patrick Duffy
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de