Tommy Morrison (✝44), Boxer und Darsteller in "Rocky V" ist tot. Mit nur 44 Jahren verstarb er Sonntagnacht in seinem Heim in Omaha, wie die Washington Post heute berichtet.

Die "Rocky"-Fans kannten ihn als Tommy "The Machine" Gunn, nun bestätigte sein Sprecher: "Es ist wahr. Sein Frau Trisha war bei ihm, als er verstarb". Woran genau der ehemalige Schwergewichts-Champion verstarb, verriet sein ehemaliger Promoter nicht, es ist jedoch bekannt, dass der Boxer mit 27 Jahren positiv auf HIV getestet wurde. Nun hat er den Kampf gegen das Virus wie es scheint leider verloren.

Seine Glanzzeit erlebte Tommy vor allem 1989 durch den fünften "Rocky"-Teil und in den 90er Jahren als Boxer, bevor er aufgrund seiner Erkrankung vom Boxsport suspendiert wurde. Von ganzen 52 professionellen Kämpfen, musste er sich in nur dreien seinem Gegner geschlagen geben. Mit dem Ruhm und dem Geld konnte er seinem Sohn Tim zufolge schlecht umgehen, wurde angeklagt wegen Drogenmissbrauchs, Waffenbesitz und Trunkenheit am Steuer.

Sein langjähriger krankheitsbedingter Leidensweg hat nun nach Wochen an Beatmungsmaschinen und mit künstlicher Ernährungszufuhr ein Ende gefunden.

WENN
Sylvester StalloneFabrizio Picco/WENN
Sylvester Stallone
Sylvester StalloneWENN
Sylvester Stallone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de