Das Deutsche Fernsehballett ist in der hiesigen Kulturszene eigentlich fest integriert. Das könnte sich nun aber ändern, denn die Balletttruppe steht kurz vor dem Aus.

Wirklich gut für eine Schlagzeile war das Fernsehballett zuletzt, als es Maite Kelly (33) in seine Reihen aufnahm. Aber auch das ist schon etwas länger her und so sorgten die Tänzer nicht mehr wirklich für Tam Tam und wohl auch für zu wenig Begeisterung. Im Moment sieht es nämlich ganz danach aus, als ob sich die Angestellten einen neuen Job suchen müssten. Der Geschäftsführer des Deutschen Fernsehballetts bestätigte nun laut Express.de, dass es nur noch bis März 2014 Auftritte geben wird. Danach ist Schluss. Normalerweise ist das Ballett für mehrere Fernsehauftritte bei den Öffentlich-Rechtlichen fest gebucht, was in diesem Jahr aber leider nicht wie geplant funktionierte. "So lässt sich das Ensemble nicht finanzieren. Das ist das Todesurteil für das Deutsche Fernsehballett", so der Geschäftsführer.

Wenn sich das Ballettensemble tatsächlich nicht mehr halten lässt, würde damit im nächsten Jahr eine 56-jährige Tradition zu Ende gehen. Schade wäre das auf jeden Fall, aber verhindert werden kann es wohl kaum noch.

Florian Silbereisen und Maite KellyMDR/Andreas Lander
Florian Silbereisen und Maite Kelly
Maite KellyMDR/Andreas Lander
Maite Kelly
HR/MDR/Max Kohr


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de