Wie viel Meinungsmache ist okay? Darüber, wem die Sympathien von Sonja Zietlow (45) und Daniel Hartwich (35) gehören und wen die beiden so gar nicht leiden können, besteht bei der diesjährigen Dschungelcamp-Moderation kein Zweifel. Ganz klar: Michael Wendlers (41) Nummer wird definitiv nicht im privaten Telefonbuch der Moderatoren landen - sein kleines Voodoopuppen-Abbild landete vor laufenden Kameras schon zu oft in den Untiefen der australischen Dschungel-Schluchten, als dass noch der Eindruck entstehen könnte, Sonja und Daniel hätten ein besonderes Herz für den Schlagersänger. Aber ist diese Art von offensichtlicher Antipathie-Bekundung nicht eine Spur zu hart?

Objektive Kommentierung geht definitiv anders. Natürlich geht es bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" auch weniger um unparteiische Berichterstattung als viel mehr um die überspitzte Darstellung und gewiefte Demaskierung von bröckelnden Promi-Fassaden. Doch einige Stars werden definitiv härter in die Mangel genommen als andere. So hat der allseits beliebte Camp-Sonnenschein Marco Angelini (29) den Dschungel bislang ohne einen einzigen wirklich fiesen Spruch des Moderatoren-Duos überstanden, während Mola Adebisis (40) Ruf als Camp-Weichei und Drückeberger nach seiner verpatzten Dschungel-Prüfung maßgeblich durch Zietlow und Hartwich gefördert wurde.

Was meint ihr: Ist diese Art von offener Parteinahme durch die Moderatoren unpassend?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Ebenfalls auffällig: Obwohl Larissa seit Beginn der diesjährigen Staffel ihre Mitstreiter mit ihrer anstrengenden Art in Atem hält, nehmen die beiden Camp-Begleiter die chaotische Österreicherin ein ums andere Mal in Schutz - vor versammelter Bewohner-Runde ergriffen sie sogar ganz offen Partei für sie, nachdem Mola sie nach der ersten gemeinsamen Prüfung vor den Mitbewohnern schlecht gemacht hatte.

Sonja Zietlow und Daniel HartwichRTL/Stefan Menne
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
RTL
Larissa MaroltRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de