Dschungelcamp-Bewohnerin Larissa Marolt (21) hat mit der Teilnahme ihrer achten Ekel-Prüfung in Folge einen neuen Rekord aufgestellt. Heute wollte sie ihren Siegeszug durch die Prüfungen fortführen, doch Mola Adebisi (40) machte der 21-Jährigen einen Strich durch die Rechnung und brach die Prüfung ab! Drei Blamagen gehen schon auf sein Konto – jetzt folgte die vierte.

"Hilfe! Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, hallte es durch den australischen Busch. Das bedeutet Prüfungsabbruch! Mola und Larissa waren zur Dschungelprüfung "Spinnen-Schock" angetreten. Schon bevor Larissa – als Spinne verkleidet und an einem Kran hängend – loslegen konnte, belehrte Mola seine Prüfungspartnerin ("Larissa hör mir zu. Du musst die Stange ganz weit vorne anfassen").

Ist Molas Ruf nun endgültig ruiniert? Oder ist Larissa für Molas Kurzschlussreaktion mitverantwortlich? Stimmt hier ab:

Doch damit stieß "Mola Ademiesi" bei Larissa auf Unverständnis, denn diese forderte Kampfgeist: "Ich mache das seit acht Tagen mit, noch schlimmer als du. Mein ganzer Körper ist blau, mir tut alles weh. Aber auf eine Idee bin ich noch nie gekommen: Aufzugeben, bevor es vorbei ist!"

Doch anstatt im Team zu agieren, platzte Mola der Kragen - er gab auf. "Es hat so weh getan. Das Einfache haben wir ja noch geschafft, alle anderen werden ja noch schwerer. Ich konnte ihr auch nicht mehr helfen. Ich konnte auch nicht mehr sehen, was sie macht", erklärte der 40-Jährige seine Entscheidung.

Alle Infos zum Dschungelcamp im Special bei RTL.de

Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Mola Adebisi
Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
Larissa Marolt und Mola AdebisiScreenshot/RTL
Larissa Marolt und Mola Adebisi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de