Anzeige
Promiflash Logo
Blau-Rot siegt: Die Stars feiern den FC BayernGetty ImagesZur Bildergalerie

Blau-Rot siegt: Die Stars feiern den FC Bayern

17. Mai 2014, 21:13 - Promiflash

Der FC Bayern München hat das DFB-Pokalfinale nach Verlängerung auch in diesem Jahr für sich entschieden. Und zwar mit einem 2:0-Sieg. Kein Triple also, aber immerhin ein Double. Sogar Tom Hanks (57) ließ sich das Spektakel im Olympiastadion nicht entgehen. Der BVB bleibt also erst einmal Deutschlands Nummer 2 - da hat auch all die prominente Unterstützung nicht zu einem Sieg verholfen. Nächstes Jahr gibt es wieder eine neue Chance für die Schwarz-Gelben aus dem Pott. Heute halten sich aber selbstverständlich auch die prominenten Fußball-Fans nicht mit Kommentaren zurück.

Unter ihnen DSDS-Gewinner Nummer 1 Alexander Klaws (30), der auf Facebook schrieb: "Glückwunsch an die Bayern zum DFB-Pokal-Sieg! Trotzdem. Der Ball von Hummels in der ersten Hälfte war bewiesenerweise im Tor." Definitiv ein ziemlich fairer Fan des BVB. Auch Boris Becker (46) meldete sich natürlich über Twitter zu Wort: "Bravo @FCBayern! Respekt für @BVB! Spiel war dramatisch, packend. Deutscher #Fußball hat gewonnen!" Auch er ein sehr fairer Fan, jedoch vom FCB. Hoffentlich bleibt es auch zwischen den nicht-prominenten Fans so friedlich und respektvoll. - Also: auf eine blau-rote Nacht!

Ein ehemaliger Bayern-Spieler hat heute übrigens ebenfalls Grund zur Freude: Lukas Podolski (28) gewann mit seinem Verein Arsenal London den FA-Cup, das englische Pendant zum DFB-Pokal.

Getty Images
Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson beim Screening von "Der wunderbare Mr. Rogers"
Getty Images
Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Getty Images
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de