Lange Zeit waren es nur schlimme Befürchtungen, jetzt wurde es Gewissheit: Der aus der Lindenstraße bekannte Schauspieler Philipp Brammer (44) kam bei seiner Wander- und Klettertour zum Edelweißlahnerkopf bei Berchtesgaden ums Leben. Am Montag war er dazu aufgebrochen, kehrte aber nicht zurück. Diese Suche nach ihm gestaltete sich auf der schwierigen Route schwierig.

Laut dem Berchtesgadener Anzeiger wurde die Leiche des 44-jährigen Müncheners am Freitagmittag in 1.700 Metern Höhe am Edelweißlahnersteig gefunden, einem beliebten Klettersteig in den Berchtesgadener Alpen. Doch dieser Steig hat auch seine Tücken, erst vor einem Jahr starb an dieser Stelle ein achtjähriges Mädchen. Laut ersten Informationen fiel Brammer vermutlich aus 70 Metern Höhe. Seine sterblichen Überreste wurden mit dem Hubschrauber aus der gefährlichen Bergetappe geborgen und nach Ramsau gebracht.

Von 2004 bis 2006 war Brammer als Grundschullehrer Jan Günzel in der beliebten Serie "Lindenstraße" und auch immer wieder in anderen Produktionen zu sehen. Jegliches Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Ehefrau und den Angehörigen des Toten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de