Arme Indira (35)! Der Verlust eines Haustiers ist immer schwer. Diese Erfahrung musste jetzt auch Sängerin Indira machen. Auf ihrem Facebook-Account veröffentlichte die 35-Jährige heute die Nachricht vom Tod ihres süßen Kaninchens namens Rhonda.

Indira
Facebook/ Indira Weis
Indira

Erschwerend kommt hinzu, dass das Tier offensichtlich vor dem Ende seiner normalen Lebenserwartung gestorben ist. "Mein Herz trägt Trauer und ich kann nicht aufhören zu weinen. R.I.P. Rhonda mein Baby, Du hast den frühen Tod nicht verdient, ich liebe und vermisse Dich", schrieb Indira. Auch die Fans trauern mit der Musikerin. "Mein aufrichtiges Beileid, es ist wirklich schlimm, wenn ein geliebtes Tier stirbt", so ein User unter Indiras gefühlvollem Post.

WENN

Bleibt zu hoffen, dass Indira ihren Schmerz bald verkraftet. Dass das nicht immer einfach ist, zeigt der Fall von Miley Cyrus (22) und ihrem verstorbenen Hund Floyd. So wirklich hinweg ist die Sängerin über den Verlust ihres Haustiers bis heute noch nicht.

WENN

Ihr trauert mit der Sängerin? Vielleicht lenkt euch dieser Quiz über Indira ein bisschen an.