Sie waren für kurze Zeit ein Paar, gingen aber nach Beendigung ihrer Romanze nicht im Guten auseinander. Nachdem Jake Gyllenhaal (34) Taylor Swift (25) Anfang 2011 quasi nach dem Sex sitzenließ, war es kein Wunder, dass zwischen den beiden fortan Eiszeit herrschte. Doch das scheint Jake jetzt ändern zu wollen. Er bemüht sich aktuell, die Wogen zu glätten - will er seine Ex damit sogar zurückerobern?

Jake Gyllenhaal
Getty Images
Jake Gyllenhaal

Wie die amerikanische OK! berichtet, wolle sich der Hollywood-Star mit Taylor aussprechen, denn ihm gefalle die Spannung, die zwischen ihm und ihr herrsche, überhaupt nicht. Ein Insider verriet dem Magazin, dass Jake schon geraume Zeit so denke: "Jake will schon seit Jahren alles mit Taylor klären und weiß, dass damals viele Dinge ungesagt blieben." Zu diesem Zweck habe der Schauspieler der süßen Sängerin Blumen geschickt, nachdem er sie zufällig auf einer After Show Party der Golden Globes getroffen haben.

Jake Gyllenhaal
Judy Eddy/WENN.com
Jake Gyllenhaal

Diese Begegnung gab offensichtlich den Anstoß dafür, dass Jake sein Vorhaben nun in die Tat umsetzte. Ob und wie Taylor Swift auf die Annäherung reagierte und ob Jake einfach nur alte Streitigkeiten aus dem Weg schaffen will oder eine neue Romanze anstrebt, ist nicht bekannt.

Taylor Swift
Splash News
Taylor Swift