Mit Hits wie "Fade to Grey" feierte die Band Visage in den Achtziger Jahren riesige Erfolge und allen voran Frontmann Steve Strange begeisterte seine zahlreichen Fans. Doch für diese gibt es nun eine traurige Nachricht zu verkünden: Im Alter von nur 55 Jahren ist der Musiker verstorben.

Steve Strange
Getty Images
Steve Strange

Wie seine Plattenfirma offiziell bekanntgab, starb Steve an einem Herzinfarkt. Zum Zeitpunkt seines Todes befand sich der New Romantic-Künstler in einem Krankenhaus in Sharm el-Sheikh in Ägypten, wo er im Schlaf gestorben ist. Gegenüber BBC äußerte sich der Chef seines Labels über den tragischen Verlust: "Seine Familie, die Bandkollegen und Freunde sind alle erschüttert über seinen vorzeitigen Tod."

Steve Strange
Getty Images
Steve Strange

Auch bei Twitter zeigten prominente Kollegen schon ihre Bestürzung über das Ableben des Sängers: "Er war ein Pionier der New Romantic. Gott schütze ihn" und "Ich bin so traurig, vom Tod meines Freundes Steve Strange zu hören, RIP Kumpel" schrieben beispielsweise Simon Le Bon und Billy Idol (59).

Steve Strange
Getty Images
Steve Strange