Mittlerweile ist Esra Ünver (21) auch wieder musikalisch aktiv, doch nach ihrer Teilnahme bei Popstars stand definitiv ihr Privatleben im Vordergrund. Erst wurde geheiratet und dann kam vor gut einem Jahr ihre Tochter Mila zur Welt. Mit gerade einmal 20 Jahren wurde Esra also bereits Mutter - geplant oder ungeplant? Das verriet sie nun im Promiflash-Interview.

Esra
ActionPress/ Christoph Reichwein
Esra

"Ja, ich bin jung Mutter geworden, aber ich bin stolz drauf. Ich wollte es so und ich bereue gar nichts. Ich bin froh, dass ich so jung geheiratet hab, so jung ein Kind bekommen habe danach. Ich hab schon einiges gesehen in meinem Leben und ich find das jetzt gar nicht so extrem jung. Jung find ich 13, 14, das haben wir ja heutzutage, aber so mit 20? Nö!", erklärte Esra und stellte damit klar: Ihr Töchterchen war ein Wunschkind. Und deshalb genießt sie nun das Leben als Mama. Auch wenn dies natürlich durchaus anstrengend sein kann: "Man kann nicht mehr so lange schlafen, wie man möchte, man kann nicht duschen gehen, wann man möchte, man kann nicht auf Klo gehen, wann man möchte, man kann gar nicht mehr machen, was man möchte."

Esra
Promiflash
Esra

Inwiefern sich Esras Leben dank Mila noch so verändert hat, erfahrt ihr in unserem Newsflash.

Esra
Promiflash
Esra