Liebeskrise oder einfach nur ein Post, um einmal wieder die Gerüchte anzuheizen? Tja, weswegen genau Angelina Heger (23) jüngst im Netz den wohlfeilen Satz "Liebe ist n' Arschloch" verkündete, hat sie noch nicht verraten. Aber die Reaktionen vieler Fans auf diese kryptische Botschaft fallen größtenteils vor allem zweifelnd aus: An ein Beziehungs-Aus mit Christoph Ghesquier (26) glaubt kaum jemand, dafür wird der Berlinerin mehrheitlich unterstellt, nur erneut im Fokus stehen zu wollen.

"Weil der Dschungelcamp-Hype vorbei ist", mutmaßt etwa ein User auf Promiflash - so ein bisschen amouröses Rätselraten kann in der Hinsicht manchmal Wunder wirken. Dem stimmt ein weiterer Leser im Prinzip zu: "Wahrscheinlich ist bei Angie und Chrissi alles in Butter und es ist einfach ein Post, um Aufmerksamkeit zu bekommen." Nichtsdestotrotz nehmen manche hier und da Anteil an der Geschichte und fragen sich dennoch, ob hier wirklich jemand Schluss gemacht hat - und wenn dem so sei, wer wohl mit wem? "Vielleicht hat er ja endlich gemerkt, dass er für sie nur ein Accessoire gewesen ist", spekuliert eine Stimme, während eine andere glaubt: "Vielleicht hat sie einfach nur Stress mit ihrem Freund und ist traurig?" Abwarten, bis womöglich der nächste etwas konkretere Kommentar von Angelina selbst kommt...

Angelina Heger bei der Berlin Fashion Week 2016Getty Images / Clemens Bilan
Angelina Heger bei der Berlin Fashion Week 2016
Angelina Heger, Ex-Bachelor-KandidatinGetty Images / Christian Augustin
Angelina Heger, Ex-Bachelor-Kandidatin
Angelina Heger am Flughafen Frankfurt 2015Getty Images / Thomas Lohnes
Angelina Heger am Flughafen Frankfurt 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de