Er war der Schönheits-Arzt der Reichen und Berühmten: Zu Dr. Fredric Brandt kamen unter anderem Madonna (56), Kelly Ripa (44) oder Jane Seymour (64), um sich von ihm behandeln zu lassen. Nun ist der Dermatologe im Alter von 65 Jahren tot aufgefunden worden.

Fredric Brandt
Cindy Ord / Getty
Fredric Brandt

Der als "Botox-Baron" bekannt gewordene Brandt starb in seinem Anwesen in Miami. Seine Pressesprecherin bestätigte gegenüber Page Six die traurige Meldung: "Er litt an einer Krankheit. Jeder, der ihn kennt, ist tief bestürzt. Ich habe 20 Jahre lang für ihn gearbeitet. Er war ein erstaunlicher Mann, nicht nur als Doktor. Er war der liebevollste Mensch." Zu den genauen Todesumständen wollte sie nicht näher eingehen, jedoch sprach sie selbst von einem "plötzlichen Tod". Laut seiner Pressesprecherin soll Brandt in letzter Zeit an Depressionen gelitten haben. Ob dies jedoch in Zusammenhang mit seinem Tod stehe, ist noch nicht bestätigt.

Fredric Brandt
Photo Image Press / Splash News
Fredric Brandt

Brandt war einer der ersten Schönheits-Ärzte der Welt, der seinen Patienten Botox spritzte. Durch seine berühmten Kunden kam er selbst ins Rampenlicht, veröffentlichte Bücher und hatte seine eigene Radio-Show.

Fredric Brandt
Mireya Acierto / Getty
Fredric Brandt