Werner Zimmer gehörte wohl zu den bekanntesten Moderatoren des Ersten Deutschen Fernsehens. Jahre lang war er der Mann der ARD-Sportschau. Fast dreißig Jahre moderierte er die Sendung und kannte sich daher bestens mit der Sportwelt aus. Nun ist er im Alter von 78 Jahren verstorben.

Werner Zimmer
T-F-FOTO/ActionPress
Werner Zimmer

Wie Saartext nun mitteilte, starb Zimmer am Montag. Im Jahr 2013 wurde bekannt, dass der Fernsehmann an Darmkrebs erkrankt ist. Nun soll er dieser Krankheit erlegen sein. Der Saarländer widmete sein Leben dem Sport, obwohl er neben der Wissenschaft auch Theologie und Geschichte in seiner Heimat studierte. Schon während dieser Zeit arbeitete Zimmer als freier Redakteur für den Saarländischen Rundfunk.

Werner Zimmer
PUBLIC ADDRESS/ActionPress
Werner Zimmer

Auch in seiner Freizeit gehörte sein Herz dem Sport, denn als Leichtathlet gehörte er zu saarländischen Landesspitze und konnte zahlreiche Wettbewerbe für sich entscheiden. Ab 1963 verschrieb er sich außerdem der Tour de France und berichtete jahrelang über die Radrennen in den französischen Alpen.

Franz Beckenbauer und Werner Zimmer
BECKER + BREDEL GbR/ActionPress
Franz Beckenbauer und Werner Zimmer