Das Liebes-Karussell bei Ariana Grande (21) scheint sich nach ihrer Trennung von Big Sean (27) immer schneller zu drehen. Ob One Directions Niall Horan (21), Justin Bieber (21) oder ihr Serienkollege Diego Boneta (24): Kaum eine Woche vergeht, in der Ariana nicht mit einem neuen Mann an ihrer Seite gesichtet wird - wenn man den Medien glauben mag. Nun schlägt die Sängerin im Netz jedoch gegen alle Gerüchte zurück - auf ihre eigene Art.

Ariana Grande
Ronin 47/Splash News
Ariana Grande

Auf Facebook postete der Star einen langen und ausführlichen Beitrag, in der sie sich über die Doppelmoral in der Gesellschaft aufregte: "Wenn eine Frau viel Sex hat (oder Sex überhaupt)...ist sie eine 'Schlampe'. Wenn ein Mann Sex hat...ist er ein Hengst. Ein Boss. Ein König!", regte sich die "Break Free"-Interpretin unter anderem über die Missstände auf. Ariana sieht sich selbst in einer langen Familientradition von Frauenrechtlerinnen: "Meine Tante Judy war die erste weibliche italo-amerikanische Präsidentin des National Press Club in Washington." Trotz allem hat die Sängerin gerade die Zeit ihres Lebens wie sie in ihrem Post verriet. Und das obwohl sie derzeit keinen Mann an ihrer Seite hat - oder genau aus diesem Grund.

Ariana Grande
Tony Clark/Splash News
Ariana Grande

Wie gut kennt ihr Ariana Grande? Testet euer Wissen in unserem Quiz:

Big Sean und Ariana Grande auf dem roten Teppich
Getty Images
Big Sean und Ariana Grande auf dem roten Teppich