Der Football-Spieler JaJuan Dawson ist tot, er wurde nur 37 Jahre alt. Das Todesdrama ereignete sich bei einem Familienausflug des US-Amerikaners, bei dem seine Liebsten ihn zum letzten Mal sehen sollten.

JaJuan Dawson
Getty Images
JaJuan Dawson

Wie die National Football League auf ihrer Internetseite bekanntgab, fanden Suchtrupps Dawsons Leiche jetzt im Lavon Lake in Collin County, Texas. Seit Sonntag wurde der Football-Spieler vermisst, nachdem er mit seinen drei Kindern und zwei weiteren Familienmitgliedern auf den See herausfuhr. Dann sei JaJuan Dawson aus noch unbekannten Gründen aus dem Boot gefallen - seine Kinder haben seinen Todeskampf live miterlebt. Denn der 37-Jährige trug zum Zeitpunkt des Unfalls keine Schwimmweste und konnte nach Angaben der Angehörigen nicht schwimmen.

JaJuan Dawson
Getty Images
JaJuan Dawson

Mittlerweile ist seine Leiche auch identifiziert worden, am Tod von JaJuan Dawson gibt es also keinen Zweifel mehr: Das talentierte NFL-Mitglied ist ertrunken. Alkohol soll nach einem ersten Autopsie-Bericht allerdings nicht im Spiel gewesen sein. Nun muss seine Familie mit dem schweren Verlust klar kommen - und seine Kinder mit dem Trauma.

JaJuan Dawson
Getty Images
JaJuan Dawson