Das Supertalent ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt sorgte ein Tanzpaar bei den Vorrunden für fassungslose Jury-Gesichter, denn der einstudierte Dancehall-Tanz kam nicht besonders gut an.

RTL / Stefan Gregorowius

Was passierte da gerade auf der Bühne? Das dachten sich vermutlich nicht nur einige Zuschauer, sondern auch Inka Bause (46), Dieter Bohlen (61) und Bruce Darnell (58). Eigentlich müssten die drei es gewohnt sein, eigenartige und schräge Darbietungen auf der Supertalent-Bühne zu sehen. Aber das, was ihnen nun geboten wurde, schockte die Jury.

Inka Bause beim Supertalent
RTL / Stefan Gregorowius
Inka Bause beim Supertalent

Denn lasziv und fast schon anzüglich haben sich die Blondine und ihr Tanzpartner bewegt. Nach der Vorführung fragte Bruce entsetzt: "Oh mein Gott, war das ein Softporno oder was?" Das Paar konterte gelassen, dass es Entertainment bieten wolle. Hat es mit Sicherheit, jedoch etwas übertrieben, laut Jury-Meinung. Für Dieter stand jedenfalls fest, dass es sich bei dieser Performance nicht um ein Talent handelt: "Es gibt doch kaum einen in der Disco, der nicht so tanzt. Sorry!" Inka hingegen fällte ihr Urteil härter. Die Bauer sucht Frau-Moderatorin habe gedrückt, weil sie fand, dass das Tanzpaar schlecht getanzt habe. Am Ende haben die beiden leider dreimal ein Nein bekommen.

Dieter Bohlen
RTL / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen