Der heiße Sex-Talk bei den Männern im Big Brother-Haus geht in eine weitere Runde. Denn Atchi, Thomas und Christian trafen sich im Schlafzimmer und plauderten - mal wieder - über den nächtlichen Beischlaf. Den Jungs in der TV-WG macht es offenbar zu schaffen, dass sie keine Frau in ihrer Nähe haben, bei der sie "einen wegstecken" können, wie Atchi so schön sagte. Christian ist der Meinung, er habe schon mehr als eine Gelegenheit dazu bekommen können.

Christian
sixx
Christian

47 Tage sind die Bewohner nun schon im Haus und vor allem die Männer leiden total darunter, dass sie unbefriedigt zu Bett gehen. Allerdings ist Christian sehr von sich überzeugt und findet, dass er schon mehrere Frauen im Container hätte vernaschen können, wenn er denn gewollt hätte: "Wenn ich das ausnutzen würde, wäre ich schon in drei Betten gelandet." Er stellt nur leider fest: "Das Problem ist, dass hier keine ist, die mich interessiert."

Thomas
sixx
Thomas

Atchi hat dazu eine klare Einstellung und macht Christian Mut: "Du hast es 6 Wochen ohne Wegstecken geschafft, dann schaffst du es auch noch die nächsten Wochen." Sein Kumpel Kevin hat das wohl nicht ganz geschafft. Da Sex ja Thomas' Thema ist, reagiert er sofort: "Wenn ich Single wäre, würde ich es hier machen." Doch der tätowierte Berliner sieht darin nur ein Dilemma: "Ich würde hier keinen hoch bekommen." Der selbst ernannte Lovecoach Thomas will es nun ganz genau vom 35-Jährigen wissen: "Hat er sich schon einmal bei dir gemeldet?" Und locker antwortet er: "Na klar, der meldet sich des Öfteren, aber da klicke ich schnell die Bilder weg."

Atchi80
sixx
Atchi80