Der neue Dschungelkönig Menderes (32) war von seiner Krönung zur Urwald-Hoheit so berührt, dass ihm kurzerhand sogar die Tränen kamen. Angesichts dieser ehrlichen Freude und den großen Emotionen zeigte sich auch die sonst so toughe Sonja Zietlow (47) überaus gerührt. Da nutzte sie den gefühlsgeladenen Moment, um gebührend an ihren geschätzten Kollegen und Dschungelcamp-Legende Dirk Bach (✝51) zu erinnern.

Dirk Bach
PUBLIC ADDRESS/ActionPress
Dirk Bach

Als Dirk Bach 2012 plötzlich verstarb, zeigten sich nicht nur seine Fans, sondern auch seine langjährigen Kollegen absolut bestürzt. Vor allem seine Kollegin Sonja Zietlow dachte kurzzeitig darüber nach, die Dschungelcamp-Moderation nach dem tragischen Schicksalsschlag an den Nagel zu hängen. Obwohl mit Daniel Hartwich (37) ein gebührender Nachfolger für den kultigen Showmaster gefunden wurde, sitzt der Schmerz bei der 47-Jährigen offenbar immer noch tief. Denn die emotionale Stimmung nach Menderes' Dschungelkrönung nahm sie zum Anlass, sich vor einem Millionenpublikum an ihren Freund zu erinnern: "Sie haben wieder einen Underdog zum Sieger gemacht. Respekt, das hätte auch ihm gefallen. Unserem Dirk Bach!"

Sonja Zietlow und Dirk Bach
RTL / Ruprecht Stempell
Sonja Zietlow und Dirk Bach

Mit seinen schrillen Outfits und flotten Sprüchen formte Dirk Bach das Dschungelcamp maßgeblich zu dem Erfolgsformat, das es auch nach zehn Staffeln immer noch ist. Daher gedenken nicht nur seine Kollegen, sondern auch die Zuschauer jedes Jahr aufs Neue dem verstorbenen Komiker. Eins wird damit klar: Dirk, dein Publikum wird dich niemals vergessen!

Sonja Zietlow und Dirk Bach
RTL / Stefan Menne
Sonja Zietlow und Dirk Bach