Anlässlich der 22. alljährlichen "Screen Actors Guild"-Awards erschienen einige namhafte Hollywood-Stars auf dem roten Teppich, um vor den anwesenden Fotografen in schicken Outfits zu posieren. Zu den Persönlichkeiten gehörte auch Ray Liotta in Begleitung seiner Tochter Karsen. Doch während die rothaarige Schauspielerin mit einem schlichten Auftreten von sich Reden machte, schockte Ray mit einem merkwürdig regungslosen Gesicht.

Ray Liotta
Getty Images
Ray Liotta

Während die Haarpracht des "Sin City: A Dame to Kill For"-Darstellers aufgrund seines Alters ergraut ist, sieht die Haut des 61-Jährigen doch erstaunlich glatt aus. Und nicht nur das: Rays Gesicht wirkt unnatürlich aufgedunsen, die Wangen und seine Oberlippe erscheinen aufgepolstert. Auch die Narben, für die der Akteur bekannt war, sind kaum mehr zu erkennen. Offenbar hat die TV-Berühmtheit versucht, mit einigen Schönheitsoperationen gegen das fortschreitende Alter anzukämpfen.

Ray Liotta
Getty Images
Ray Liotta

Die Folgen der Eingriffe sind ein ausdrucksloses Gesicht und ein gruseliges Lächeln, das eher wie ein fragender Blick interpretiert wird, da die Regungen der Muskeln ausbleiben.

Ray Liotta
Getty Images
Ray Liotta