Lil Kim (41) ist offenbar mal wieder ihrer Sucht nach Schönheitsoperationen zum Opfer gefallen, wie die neuesten Bilder von ihr zeigen. Die Rapperin ist kaum wiederzuerkennen: Aufgespritzte Wangenknochen, superschmale Nase und gemachte Lippen - In Kims Gesicht scheint mittlerweile nichts mehr Natur zu sein.

Über einen langen Zeitraum schon lässt die Musikerin regelmäßig an ihrem Gesicht herumschnippeln und findet dabei offenbar kein Halten mehr. Innerhalb von 12 Jahren hat sich aus der rassigen Schönheit eine versteinerte Frau entwickelte, die eine Maske anstelle eines Gesichtes zu tragen scheint. Doch Kim scheint ihr neues Ich zu gefallen, denn immerhin bietet sie dem Schönheitswahn keinen Einhalt.

Die Folge sind regungslose Züge und ein entstelltes Gesicht, wie Aufnahmen von ihrem Auftritt bei dem "BOOM Bash"-Konzert in Philadelphia beweisen. Auch die User waren nach der Performance des Stars schockiert. "Lil Kim sieht jedes Mal aus wie ein anderer Mensch", schrieb einer ihrer Fans, wie das OK! Magazine berichtet.

In diesem Clip könnt ihr euch Lil Kims erschreckende Verwandlung selbst ansehen:

Christina Aguilera bei einem Auftritt in New York
Getty Images
Christina Aguilera bei einem Auftritt in New York
Lil' Kim bei den BET Hip Hop Awards 2019
Getty Images
Lil' Kim bei den BET Hip Hop Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de