Die Dschungelcamp-Stars haben es geschafft: Sie haben 16 Tage im australischen Busch überstanden und sind nach einer langen Flugreise endlich wieder in Deutschland angekommen. In ihrer Heimat beginnt jetzt eine aufregende Zukunft für die Rückkehrer: Denn auf einige wartet nun das große Geld.

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Vor allem Menderes (32) kann sich auf die nächsten Wochen freuen: Denn insbesondere um den Dschungelkönig reißen sich die Medien nun. "Millionär wird Menderes zwar nicht. Aber für Auftritte in Clubs kann er statt 2000 Euro jetzt bis zu 7000 Euro verlangen", verrät Event-Manager Thomas Mai der Bild. Der Unternehmer arbeitet mit vielen ehemaligen Dschungelstars zusammen, vor allem auf der Party-Insel Mallorca. So ist er sich sicher, dass die Urwald-Promis insbesondere am Ballermann einen hohen Marktwert haben. Jürgen Milskis (52) Gage hat sich beispielsweise von 2500 auf rund 4000 Euro erhöht und Sophia Wollersheim (28) kann nun bis zu 4000 Euro pro DJ-Auftritt verlangen. Auch Jenny Elvers (43) könnte auf der spanischen Insel bis zu 5000 Euro für Club-Auftritte abstauben, will sich trotz ihres hohen Martkwertes aber lieber auf ihre Schauspielerei konzentrieren.

Sophia Wollersheim
Promiflash
Sophia Wollersheim

Obwohl Helena Fürst im australischen Busch für besonders viel Trubel gesorgt hat, hält sich ihr Marktwert in Grenzen. Pro Auftritt kann sie lediglich 1000 Euro verlangen. Offenbar hat sie sich mit ihrer ruppigen Art doch einige Sympathien verspielt.

Helena Fürst
RTL / Stefan Menne
Helena Fürst