Darum trainiert Lenny Kravitz häufig in seinen Lederhosen!Matt Winkelmeyer/Getty Images, Twitter / LennyKravitzZur Bildergalerie

Darum trainiert Lenny Kravitz häufig in seinen Lederhosen!

- Anja-Stine Andresen

Lenny Kravitz (59) ist die Wahl seines Outfits beim Krafttraining offenbar nicht sehr wichtig. Das plaudert der Vater von Zoe Kravitz (35) aktuell in einem Interview gegenüber Ok! Magazin aus. "Ich trainiere immer in Lederhosen oder Jeans und Stiefeln und was auch immer – wenn ich kein Cardiotraining mache", erklärt der Musiker und stellt klar: "Oftmals komme ich von irgendwoher oder muss irgendwohin. Deshalb ist es mir einfach egal."

Vor wenigen Wochen sorgte der Rockstar mächtig für Aufsehen mit einem Clip auf der Onlineplattform X. In diesem trainierte der Sänger mitsamt Sonnenbrille, Lederhose und Boots. "Beeindruckend. Aber was zur Hölle hast du da an? Jetzt habe ich das Gefühl, dass die Gewichte Fake sind!", lachte beispielsweise ein Fan. In dem Interview stellt Lenny klar, dass er nicht immer in unpraktischer Kleidung ins Fitnessstudio gehe: "Wenn ich Ausdauertraining mache, trage ich natürlich Jogginghosen, weil ich total schwitze. Aber wenn ich Gewichte hebe, schwitze ich nicht so sehr!"

Der 59-Jährige ist offenbar ein waschechter Profi, was Krafttraining betrifft. Gegenüber Men's Health plauderte der "Fly Away"-Interpret über sein knallhartes Fitnessprogramm. Neben Indoor-Aktivitäten stehen wohl auch Ausflüge in die Natur auf dem Programm. "Ich bin gerne draußen und mache Dinge, die man mit seinem Körper machen kann!", enthüllte Lenny stolz. Insgesamt trainiere er fünf- bis sechsmal pro Woche.

Lenny Kravitz, Rockstar
Twitter / LennyKravitz
Lenny Kravitz, Rockstar
Lenny Kravitz, Musiker
Getty Images
Lenny Kravitz, Musiker
Was sagt ihr dazu, dass Lenny oft Lederhosen beim Training trägt?
68
114


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de