Traurige Nachricht für alle Fans von Marienhof: Margit Geissler, die Darstellerin der Hilde Möhlmann-Poppel, ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Dies bestätigte eine ehemalige Arbeitskollegin der Blondine gegenüber Promiflash. Über die genaue Todesursache konnte bis dato noch niemand Auskunft geben.

HÖBARTH,LIZ/ActionPress

Neben ihrer bekannten Rolle bei Marienhof wirkte Margit unter anderem bei dem Mehrteiler "Monaco Franze" und bei Serien wie "Das kann ja heiter werden", "Rosa Roth" und "ein Fall für zwei" mit. 1990 kam Dany-Babette, die gemeinsame Tochter von Margit und ihrem Exmann, dem Regisseur Sigi Rothemund, zur Welt. Für ihre neue Rolle als Mutter lehnte sie diverse Filmangebote ab. Nach zehn Jahren Pause wollte sie auf die Leinwände zurückkehren, doch die großen Rollenangebote blieben aus.

HÖBARTH,LIZ/ActionPress

Da sie von der Schauspielerei nicht mehr leben konnte, schulte die Blondine um. So fing sie im Jahr 2012 an für einige Zeit ein Bordell in München-Pasing zu betreiben. Trotzdem wollte sie den Traum eines TV-Comebacks nie aufgeben.

ARD/Jo Bischoff/Getty Images/Montage