Als wäre das EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien nicht schon spannend genug gewesen, wurde es in der kurzen Pause zwischen Regelspielzeit und Verlängerung plötzlich noch interessanter - oder besser gesagt heißer. Der Grund dafür: Der Schönling, der die Powerriegel an die deutschen Kicker verteilte.

Fitness-Trainer Yann-Benjamin Kugel beim Fußballspiel Eintracht Frankfurt vs 1. FC Köln 2015
Oliver Kremer at Pixolli Studios / Getty Images
Fitness-Trainer Yann-Benjamin Kugel beim Fußballspiel Eintracht Frankfurt vs 1. FC Köln 2015

Dunkle Haare, muskulöser Body und ein sexy Dreitagebart: Yann-Benjamin Kugel heißt der Mann, der nach 90 Minuten auch bei Nicht-Fußballfans Schnappatmung ausgelöst haben dürfte. Manchen Zuschauern unbekannt, steht er den Jungs aus der Mannschaft besonders nahe. Er ist nämlich nicht nur der Fitness-Coach des 1. FC Köln, sondern auch der DFB-Elf. Und die unterstützt der 36-Jährige selbstverständlich auch bei dieser Europameisterschaft.

DFB-Team & Yann-Benjamin Kugel nach dem Sieg gegen Italien im EM-Viertelfinale 2016
Claudio Villa / Getty Images
DFB-Team & Yann-Benjamin Kugel nach dem Sieg gegen Italien im EM-Viertelfinale 2016

Als es also in die Verlängerung geht, steht Yann-Benjamin beim Team und hilft ihnen dabei, ihre letzten Kräfte zu mobilisieren. Den Sieg gegen die Squadra Azzurra haben wir dementsprechend zum Teil auch ihm zu verdanken.

Yann-Benjamin Kugel und Philipp Lahm beim Training
Eibner-Pressefoto Ug & Co. Kg/ActionPress
Yann-Benjamin Kugel und Philipp Lahm beim Training
Die DFB-Kicker nach dem Einzug ins Halbfinale gegen Italien bei der EM 2016
ActionPress / Steinbach Sascha
Die DFB-Kicker nach dem Einzug ins Halbfinale gegen Italien bei der EM 2016