Eren Can Bektas gehört zu den Nachwuchs-Stars der YouTuber-Szene. Mit knapp 33.000 Followern gehört er zwar noch nicht zur ersten Liga, wandelt aber auf den Spuren von aufsteigenden Kanälen der Plattform. Während der Sänger sonst überwiegend mit musikalischen Themen in der Öffentlichkeit steht, beunruhigte er jetzt mit einer ziemlich heftigen Meldung. Der 18-Jährige hatte einen Autounfall.

Eren Can Bektas' Auto nach einem Autounfall im Juli 2016
Instagram / erencanbektas24
Eren Can Bektas' Auto nach einem Autounfall im Juli 2016

"Heute hätte ich tot sein können", schreibt der noch immer geschockte YouTube-Star auf seinem Instagram-Account, postet dazu ein Foto der zerbeulten und geflickten Rückseite seines Wagens. Doch was war eigentlich passiert? Er klärt auf: "Hatten heute einen schweren Unfall in Düsseldorf. Gott sei Dank war ich angeschnallt, sonst wär ich durch die Frontscheibe geflogen." Wie das Management des Sängers wenig später gegenüber Express ergänzte, sei es beim Abbiegen und etwa Tempo 50 km/h zum Crash mit einem anderen Auto gekommen. "Es machte auf einmal richtig laut Boom und wir wurden alle nach vorne geschleudert."

Eren Can Bektas beim RTL-"Unter uns"-Sommerfest
Patrick Hoffmann / WENN.com
Eren Can Bektas beim RTL-"Unter uns"-Sommerfest

Soweit gehe es dem Netz-Star zwar gut, trotzdem habe er sich im Anschluss an den Unfall im Krankenhaus durchchecken lassen - vorsichtshalber. "Aktuell kämpft er mit Nacken- und Kopfschmerzen", so sein Sprecher. Ein klassisches Schleudertrauma also? Besonders traurig dürfte Eren aber im Bezug auf seinen silbernen Mercedes sein, der kam nämlich nicht so verschont davon, wie er selbst. "Mein erstes Auto so zu sehen ist echt traurig", beschreibt er die zerstörte Rückansicht des Wagens. Puh, da hatte aber jemand wirklich Glück im Unglück!

Eren Can Bektas beim Kinderhospiz Charity Event 2015
Patrick Hoffmann / WENN.com
Eren Can Bektas beim Kinderhospiz Charity Event 2015