Große Trauer um Sportmoderatorin Jana Thiel! Wie soeben bekannt wurde, ist die ZDF-Journalistin in der vergangenen Nacht im Alter von nur 44 Jahren völlig unerwartet verstorben.

ZDF-Moderatorin bei der Teampräsentation für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006
ActionPress/Magics
ZDF-Moderatorin bei der Teampräsentation für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006

Genaue Informationen zu den Umständen ihres plötzlichen und viel zu frühen Todes sind bislang nicht bekannt. "Wir alle im ZDF sind tieftraurig. Unsere gute und liebenswerte Sport-Kollegin Jana Thiel ist gestorben", erklärte Peter Wagner, Leiter des ZDF-Landesstudios Hessen, via Twitter. Wie die Bild berichtet, soll die 44-Jährige "nach kurzer, schwerer Krankheit in der Nacht zu Montag" gestorben sein. Ihre Kollegen und Freunde trifft dieser Schicksalsschlag schwer. "Wir trauern um eine wunderbare Kollegin, die uns mit ihrem Lebensmut für immer ein Vorbild sein wird", bekundete der ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz gegenüber der Zeitung.

Skistar Hermann Maier und ZDF-Moderatorin Jana Thiel beim Ski-Weltcup in Alta Badia 2007
ActionPress/Peter Lehner
Skistar Hermann Maier und ZDF-Moderatorin Jana Thiel beim Ski-Weltcup in Alta Badia 2007

Dass Jana Thiel krank war, ahnte bislang niemand. Für die ZDF-Zuschauer war sie 16 Jahre lang im Einsatz, so präsentierte sie zuletzt noch im Mai den Sport in der "heute"-Sendung. In den Monaten vorher war sie als Moderatorin für „Ski alpin“ im Rahmen von "ZDF SPORT extra"-Sendungen im Einsatz.

BR-Sportchefin Marianne Kreuzer (links) und ZDF-Sportjournalistin Jana Thiel mit Diethmar Wernitznig
ActionPress/Jürgen Friedrich
BR-Sportchefin Marianne Kreuzer (links) und ZDF-Sportjournalistin Jana Thiel mit Diethmar Wernitznig