Am vergangenen Montag ereilte die Fernsehlandschaft die traurige Nachricht, dass ZDF-Sportmoderatorin Jana Thiel (44) überraschend verstorben ist. Wie nun bekannt wurde, litt das TV-Gesicht schon seit mehreren Jahren an Brustkrebs, den sie leider nicht erfolgreich bekämpfen konnte. Am Freitag wird Jana aufgebahrt und für diese Abschiedszeremonie hat sie sich etwas ganz Bestimmtes gewünscht.

ZDF-Moderatorin bei der Teampräsentation für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006
ActionPress/Magics
ZDF-Moderatorin bei der Teampräsentation für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006

In Cottbus, in der Nähe von Jana Thiels Geburtsort Peitz, wird die Aufbahrung stattfinden. Zu diesem traurigen Anlass wird der Leichnam der deutschen Bekanntheit mit einem Golf-Shirt des Charity-Klubs Eagles bekleidet sein, wie die Bild jetzt berichtet. "Sie war ein engagiertes Mitglied. Es war ihr Wunsch", erklärte der Präsident der Vereinigung, Frank Fleschenberg, laut des Mediums.

Jana Thiel bei den Weltreiterspielen 2006
ActionPress/PublicAddress
Jana Thiel bei den Weltreiterspielen 2006

Das soll auch eine Freundin der Verstorbenen bestätigt haben. Am Krankenbett habe Jana ihr noch ihren letzten Wunsch offenbart. Außerdem habe sie ihrer Vertrauten auch ihre Vorstellung davon beschrieben, wie ihre Verabschiedung aussehen sollte. Offenbar wird der Bitte der Blondine nun tatsächlich nachgekommen und ihr Wunsch so erfüllt.

ZDF-Moderatorin Jana Thiel
Action Press / PANCKOW,MICHAEL
ZDF-Moderatorin Jana Thiel