Diese Geschichte ist wirklich erschütternd und vielleicht sogar Vampire Diaries-Fans bisher unbekannt. Grace Phipps, die in der vierten Staffel der Serie als April Young zu sehen war, fand sich im letzten Jahr in einer gewalttätigen Beziehung wieder. Mutig ging sie mit diesem Thema nun an die Öffentlichkeit - doch der Auslöser ist besorgniserregend: Ihr Peiniger meldete sich bei ihr und versetzte sie in Angst und Schrecken.

Grace Phipps, Ex-"Vampire Diaries"-Star
Instagram / --
Grace Phipps, Ex-"Vampire Diaries"-Star

Auf Instagram postete die Schauspielerin ein Foto, auf dem sie mit einem blutunterlaufenden Auge zu sehen ist. Sie bekam eine Nachricht ihres gewalttätigen Exfreundes, die sie körperlich so krank machte, dass sie sich heftig übergeben musste. "Ich bekam eine Textnachricht von dem Mann, den ich letzten Sommer datete, der viel älter als ich war und der irgendwann gewalttätig wurde. Er hat mir eine einfache Frage gestellt, die mir klar machte, dass er mich nur als ein Stück Fleisch betrachtet hat", schrieb Grace zu dem bestürzenden Pic.

Grace Phipps, Schauspielerin
Apega / WENN.com
Grace Phipps, Schauspielerin

Dass sie physisch so heftig auf den Annäherungsversuch ihres Ex reagierte, erschreckte Grace dabei nun offensichtlich zutiefst. Ihre Social-Media-Botschaft verdeutlicht nämlich auch, wie sehr sie darunter leidet, dass der Mann, der sie misshandelte, immer noch so viel Macht über sie hat.

Claire Holt und Grace Philipps in der 4. Staffel von "Vampire Diaries"
Everett Collection / ActionPress
Claire Holt und Grace Philipps in der 4. Staffel von "Vampire Diaries"

Ihre ehrliche Nachricht an ihre Fans endet mit den berührenden Worten: "Ich wollte das nicht online veröffentlichen, aber das würde bedeuten, dass ich mich drei Wochen lang verstecken müsste, bis es abgeheilt ist...Ich habe schon die Abschiedsparty eines guten Freundes verpasst, weil ich zu krank war. Ich wollte nicht, dass diese Geschichte raus kommt, aber ich wollte mich auch nicht verstecken."