Fast 22 Jahre lang ist Ulrich Meyer (60) schon das Gesicht von "akte". Zum Jahreswechsel wird der Moderator nun aber das Sat.1-Magazin verlassen. Rund 1.070 Sendungen hat er mittlerweile moderiert – seit Januar 1995 übernahm nur vier Mal eine Vertretung für ihn. Ab 2017 soll jetzt ein neuer Kollege ran: Claus Strunz (50) wird der Nachfolger des gebürtigen Kölners.

Claus Strunz und Ulrich Meyer
SAT.1/Martin Saumweber
Claus Strunz und Ulrich Meyer

In einer Sat.1-Pressemitteilung erläutert der 60-Jährige die Gründe für seinen Ausstieg: "Es ist ein ungeheures Glück für einen Journalisten, Moderator und Produzenten, in intensivem Teamwork ein Langzeitformat entwickelt zu haben, das läuft und läuft und läuft – und das sich noch dazu der so oft und so dankbar geäußerten Wertschätzung des Publikums erfreut", heißt es vonseiten des TV-Ansagers. "Aber jetzt möchte ich etwas mehr Privatleben haben – auch am Wochenanfang."

Moderator Ulrich Meyer
Christian Augustin/Getty Images
Moderator Ulrich Meyer

Am 20. Dezember 2016 moderiert Ulrich Meyer zum letzten Mal "akte". Fans dürfen sich außerdem am 27. Dezember auf einen Rückblick auf die letzen 20 "akte"-Jahre freuen. Ab dem 10. Januar 2017 übernimmt schließlich Claus Strunz die Moderation des Formats – wenn es dann heißt: "akte 20.17"!

Claus Strunz
Coldrey,James / ActionPress
Claus Strunz