Mit 56 Jahren ist Neue-Deutsche-Welle-Star Fräulein Menke zwar die Camp-"Omi", aber gehört noch lange nicht zum alten Eisen! Im Gegenteil: In den vergangenen Jahren waren die Dschungel-Ältesten wie Winfried Glatzeder (71) oder Gunter Gabriel (74) um einiges "gereifter" als die "Hohe Berge"-Sängerin, wie die im Promiflash-Interview anmerkt. Gibt es jetzt eine Altersgrenze im Dschungelcamp?

Da könnte laut der Musikerin was dran sein! "Ich bin 50+ und sonst war das Älteste 70+. Das sind immerhin 20 Jahre mehr. Da muss man sich mal überlegen, dass diese Menschen natürlich nicht so klar sind wie ich jetzt mit 56. Ein Gunter Gabriel, dass da schon ein bisschen mehr dran geraspelt wurde, das Leben an ihm geraspelt hat, ist ja völlig klar. Deswegen haben die 70+ glaube ich auch weggelassen", verrät Fräulein Menke Promiflash.

Die Sängerin, die als Luxusgegenstände ein Kissen und Macara mit in den Dschungel nimmt, verlässt sich natürlich nicht auf den Altersvorteil. Sie hat sich eine ganz besondere Strategie zurecht gelegt, die sie aber noch nicht verraten will. Da müssen die Zuschauer schon selbst einschalten, wenn es ab dem 13. Januar wieder heißt Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!. Was denkt ihr? Ist an Fräulein Menkes Überlegung was dran? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Dschungelcamperin Fräulein MenkeSingle "Die ganze Nacht", WEA
Dschungelcamperin Fräulein Menke
Musikerin Franziska MenkeHANSEN, MARKUS / actionpress
Musikerin Franziska Menke
NDW-Star Fräulein MenkeBRODERSEN, MAIK / actionpress
NDW-Star Fräulein Menke
Gibt es eine geheime Altersgrenze im Dschungelcamp?127 Stimmen
84
Könnte ich mir gut vorstellen. Ist schon komisch, dass die Älteste so jung ist...
43
Glaube ich nicht. Das ist doch Zufall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de