Hüstel-Hüstel-Honey! Mit seiner Performance am Sonntagabend hat Model Alexander Keen (34) für ordentlich Zündstoff gesorgt. Dass er die Gruppenprüfung wegen möglicher Atemnot verweigert hatte, ohne es überhaupt ernsthaft zu versuchen, wollte sowohl den Zuschauern als auch einigen seiner Dschungelcamp-Kumpanen überhaupt nicht gefallen. Der Grund: Seine Ausrede und das, was danach passierte. Im Video zeigen wir euch, warum Florian Wess (36) und Hanka Rackwitz (47) beinahe die Fassung verloren haben und warum Honey vermutlich wirklich gekniffen hat.

Dschungelprüfungen, die ihn schlecht dastehen lassen und seinem Schmalzbacken-Image schaden könnten, die mag der gute Honey nicht – und die tritt er auch nicht an. Das zeigte sich bereits in der vergangenen Woche, als er bei einer Schatzsuche seinen "Schweiß sammeln" sollte.

Dass ihm die Demütigung vor der Kamera gegen den Strich geht, erwähnt der GNTM-Boy aber stets in Nebensätzen, hauptsächlich redet er sich, wie auch am Sonntag, mit seiner Bronchitis heraus. Jedoch – wir erinnern uns – hatte Dr. Bob (66) Honey bereits in der vergangenen Woche für gesund erklärt. Als der 34-Jährige seinen Hals in der letzten Dschungelcamp-Episode allerdings in einer Halskrause platzieren sollte, kehrte die unangenehme Atemwegsinfektion auf zauberhafte Weise zurück, ebenso die traumatischen Erinnerungen an Krupphusten in der Kindheit...

Interessant: Bei der Prüfung "Getier für Vier" von Tag 3 brachten die Ranger den Hals des Männermodels in ähnliche "Bedrängnis", dass störte seinerzeit allerdings trotz Erkältung nicht, und Honey konnte sogar der verängstigten Gina-Lisa (30) Trost spenden.

Wer aktuell gute Chancen auf die Dschungelkrone hat, seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017RTL / Stefan Menne
Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017
Alexander "Honey" Keen am Frankfurter Flughafen vor dem Abflug ins Dschungelcamp 2017Patrick Hoffmann/WENN.com
Alexander "Honey" Keen am Frankfurter Flughafen vor dem Abflug ins Dschungelcamp 2017
Alexander "Honey" Keen, Gina-Lisa Lohfink und Kader Loth bei der DschungelprüfungStefan Menne / RTL
Alexander "Honey" Keen, Gina-Lisa Lohfink und Kader Loth bei der Dschungelprüfung
Komm schon, Honey: Darum hat er wirklich verweigert!RTL / Stefan Menne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de