Hollywood trauert: US-Seriendarsteller Frank Pellegrino hat seinen Kampf gegen den Lungenkrebs verloren. Er verstarb gestern im Alter von 72 Jahren!

Über seinen Tod berichtete das Magazin Us Weekly. Bekanntheit erlangte Frank vor allem durch seine Rolle des FBI-Chefs Frank Cubitoso in der US-amerikanischen Mafiaserie "Die Sopranos", die von 1999 bis 2004 bei HBO ausgestrahlt wurde. Außerdem gehörte er, neben Hollywood-Größen wie Robert De Niro (73), zum Cast des preisgekrönten Films "Goodfellas" und hatte 2001 eine Gastrolle in der Serie "Law & Order".

Neben der Schauspielerei hatte Frank noch eine zweite Leidenschaft: die Gastronomie. Sein italienisches Restaurant "Rao's", das er zusammen mit einem Verwandten in dritter Generation führte, entwickelte sich über die Jahre zu einem echten Promi-Hotspot. Dank der Berühmtheit dieses Celebrity-Treffpunkts tauchte das Lokal sogar als Schauplatz im Film "The Wolf of Wall Street" auf. Wie ein Insider erzählte, soll es jetzt anlässlich des Todes von Frank für eine Woche schließen.

Frank Pellegrino, SchauspielerAndrew H. Walker/Getty Images for City Harvest
Frank Pellegrino, Schauspieler
Frank Pellegrino, SeriendarstellerDerek Storm / Splash News
Frank Pellegrino, Seriendarsteller
Frank Pellegrino Jr. und Frank Pellegrino Sr.Ethan Miller/Getty Images for Caesars
Frank Pellegrino Jr. und Frank Pellegrino Sr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de