Matthias Schweighöfer (35) ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. Er spielte in zahlreichen Filmen nicht nur die Hauptrolle, sondern agierte auch häufig als Regisseur, Produzent und Musiker. Ein echtes Multitalent! Sein Privatleben hält der 35-Jährige nur allzu gerne aus der Öffentlichkeit fern. In einem Interview verriet der smarte Blondschopf nun aber einige Details über sein Privatleben.

Matthias und seine langjährige Lebensgefährtin Ani Schromm leben in zwei unterschiedlichen Wohnungen – und das aus mehreren Gründen: "In meine Wohnung ziehe ich mich zurück, wenn ich zum Beispiel tagelang Lieder schreibe", erzählte er der Bild am Sonntag. Er könne der Situation sogar noch weitere positive Aspekte abgewinnen. "Außerdem gibt es auch für die Beziehung erhebliche Vorteile." Denn die gemeinsamen Kids des Paares, zwei und sieben Jahre alt, lieben es besonders: "Sie haben zwei Wohnungen zum Toben und manchmal auch frei vom anderen Elternteil", erklärte er weiter.

Seit 2004 ist Matthias mit seiner Ani liiert – zwischendurch waren die beiden getrennt – als sie wieder zusammenkamen, behielten sie ihre Wohnungen – und das ganz bewusst. "Wir haben die zwei Wohnungen beibehalten, um dem Stress, der im Alltag zwangsläufig entsteht, auch mal aus dem Weg gehen zu können." Für ihn und seine Liebste sei die getrennte Wohnsituation "einfach wunderbar". "Außerdem wollen die Kids einen ausgeruhten Papa. Also gehe ich in meine Wohnung, um zu schlafen." Na, das klingt doch nach einer entspannten Regelung.

Matthias Schweighöfer und Anni Schromm beim Bayerischen Fernsehpreis 2010Florian Seefried/Getty Images
Matthias Schweighöfer und Anni Schromm beim Bayerischen Fernsehpreis 2010
Matthias Schweighöfer in BerlinRalf Succo/WENN.com
Matthias Schweighöfer in Berlin
Matthias Schweighöfer zu WeihnachtenInstagram / matthiasschweighoefer
Matthias Schweighöfer zu Weihnachten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de