Das ist wirklich eine furchtbare Nachricht: Der ARD-Moderator Hinnerk Baumgarten (49) wollte eigentlich nur ein paar unbeschwerte Tage mit seiner 15-jährigen Tochter auf Mallorca verbringen. Doch der Urlaub endete in einer absoluten Katastrophe. Der TV-Talker wurde von Ballermann-Touristen bewusstlos geprügelt.

Hinnerk Baumgarten bei der Media Entertainment Night 2014 in HamburgAction Press / Mischke,Andre
Hinnerk Baumgarten bei der Media Entertainment Night 2014 in Hamburg

Mit seiner Tochter und einem befreundeten Pärchen war Baumgarten nach Mallorca gereist. Am Ostermontag beobachtete er eine unschöne Szene: Ein Tourist pinkelte in den Strandsand. "Ekelhaft und peinlich für uns als Touristen insgesamt. Also habe ich ihn angesprochen und gesagt: 'Das muss doch nicht sein, geh‘ woanders hin!'", beschreibt der Moderator die Situation jetzt gegenüber Bild. Der Vandale und sein Begleiter rasteten sofort aus und schlugen auf den 49-Jährigen ein. Sogar, als er schon am Boden lag, traten die betrunkenen Männer noch auf ihn ein: "Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen. Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut. Ich wurde bewusstlos."

Playa de Palma auf Mallorca, bekannt als BallermannAction Press / imagebroker.com
Playa de Palma auf Mallorca, bekannt als Ballermann

Baumgarten kam sofort in ein Krankenhaus, wo die Ärzte eine Gehirnerschütterung, Prellungen, eine angeknackste Nase und Kieferverletzungen mitsamt angebrochener und lockerer Zähne feststellten. Die Täter wurden gefasst und der Polizei übergeben, die Anzeige laufe, berichtet der Verletzte. Am Montag wolle Hinnerk Baumgarten schon wieder für seinen Sender arbeiten.

Hinnerk Baumgarten bei der Verleihung des Hanns Joachim Friedrichs Preis in Hamburg 2012Action Press / Wallocha, Stephan
Hinnerk Baumgarten bei der Verleihung des Hanns Joachim Friedrichs Preis in Hamburg 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de