Traurige Neuigkeiten: Der deutsche Synchronsprecher Andreas von der Meden (†) – der vor allem als Stimme von Kermit dem Frosch (61), Skinny Norris aus "Die drei ???" und David Hasselhoff (64) bekannt ist – ist im Alter von 74 Jahren verstorben. Genauere Informationen zu dem Zeitpunkt und den Umständen des Todes sind noch nicht bekannt.

Am Donnerstag veröffentlichte seine Produktionsfirma Europa-Hörspiele einen Facebook-Post, der den Tod des Hamburgers verkündete. Hier drückte sie ihr Bedauern aus: "Wir trauern um Andreas von der Meden. Der Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher bleibt uns in seinen vielen Rollen im Ohr und in wunderbarer Erinnerung [...] Andreas von der Meden ist einzigartig! Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Freunden."

Andreas war neben seinem Job als Synchronsprecher auch als Schauspieler und Hörspielsprecher tätig. Des Weiteren fungierte er auch als Synchronregisseur und Dialogbuchautor. Der 74-Jährige erlangte vor allem durch seine charakteristische Stimme an Bekanntheit. Über 50 verschiedene Schauspieler und Charaktere wurden von dem Ausnahmetalent gedubbt. Er hinterlässt seine Ehefrau Brigitte Böttrich, die ebenfalls in mehreren deutschen Serien und Filmen zu sehen war.

Miriam Höller (29) trauert ebenfalls um einen geliebten Menschen:

David HasselhoffValerie Macon / Freier Fotograf / Getty Images
David Hasselhoff
Kermit der FroschCindy Ord / Freier Fotograf / Getty Images
Kermit der Frosch
Schauspielerin Brigitte BöttrichCholet, Jean-Louis / ActionPress
Schauspielerin Brigitte Böttrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de