Chris Roberts (✝73) ist tot. Der Schlagersänger starb am Sonntag im Alter von 73 Jahren in der Berliner Charité an Lungenkrebs. Die Krankheit hatte er vor der Öffentlichkeit geheim gehalten, sich mehreren Chemo-Therapien unterzogen. Vor kurzem dann die schlechte Nachricht: der Krebs hat gestreut. Drei Wochen später schlief der gebürtige Münchner im Kreise seiner drei Kinder Jessica (28), Jerome (27) und David (32) für immer ein. Mit seinem Ableben verliert die Musikwelt eine große Schlagerikone. Seine größten Erfolge hatte der Kult-Star in den 70er-Jahren. In dieser Zeit kam auch sein bekanntestes Lied "Du kannst nicht immer 17 sein" heraus. Der studierte Ingenieur war aber nicht nur Sänger, sondern auch Schauspieler. In dem Film "Wenn die tollen Tanten kommen" stand er 1970 zum Beispiel neben Rudi Carrell (✝71) vor der Kamera.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de