Eine wahre Schlagerlegende ist von uns gegangen. Gestern starb Chris Roberts im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer schweren Krebserkrankung. Seine Agentur bestätigte die traurigen Neuigkeiten am heutigen Abend.

Wie Bild Online nun berichtet, musste Chris seinen letzten Weg jedoch nicht alleine bestreiten. In einer Klinik in Berlin schied er im Beisein seiner Kinder aus dem Leben. Er hinterlässt zwei Söhne und eine Tochter. Von 1989 bis 2010 war er mit Schlagersängerin Claudia Roberts verheiratet. Obwohl er in München-Schwabing geboren wurde, verbrachte er fast sein ganzes Leben staatenlos. Der Grund: Seiner Mama war es während der Nazi-Zeit verboten, seinen jugoslawischen Vater zu heiraten. Erst im April 2017 wurde er offiziell zum deutschen Staatsbürger.

Berühmt wurde Chris vor allem durch seinen 70er-Ohrwurm "Du kannst nicht immer 17 sein". Während seiner jahrzehntelangen Karriere veröffentlichte er insgesamt stolze 23 Alben und sackte ganze acht Musikpreise ein. Bis 1992 versuchte er sich außerdem immer mal wieder als Schauspieler.

Chris Roberts mit seiner Ex-Frau ClaudiaGaluschka, Horst / ActionPress
Chris Roberts mit seiner Ex-Frau Claudia
Chris Roberts auf der Freilichtbühne in Baden BadenSchultes,Klaus / ActionPress
Chris Roberts auf der Freilichtbühne in Baden Baden
Chris Roberts 2016 in HamburgPublic Address / ActionPress
Chris Roberts 2016 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de