Heute jährt sich zum sechsten Mal der Todestag von Amy Winehouse (✝27). Die Soulsängerin verstarb an einer Alkoholvergiftung mit 4,16 Promille im Blut und wurde leblos am 23. Juli 2011 in ihrem Londoner Haus aufgefunden. Ihre Musik bleibt allerdings weiterhin unvergessen. 2003 hatte sie ihre Karriere mit ihrem Debütalbum "Frank" gestartet. Ihre zweite und letzte Platte "Back to Back" hatte ihr 2006 den internationalen Durchbruch gebracht. Jahrelang hatte Amy nicht nur mit ihren Drogen- und Alkoholeskapaden, sondern auch mit ihrer Beziehung mit Blake Fielder-Civil (35) für Schlagzeilen gesorgt. Bei ihrem letzten Auftritt am 18. Juli 2011 in der serbischen Stadt Belgrad hatte Amy ihre Fans mit ihrem Gesundheitszustand in Sorge versetzt. Nur fünf Tage später beendete die "Rehab"-Interpretin ihr Leben.

6 Jahre nach Tod: Amy Winehouse (†27) bleibt unvergessenWENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de