Sie ist ein Vorbild für so viele! Mikayla Holmgren ist 22 Jahre alt und leidet seit ihrer Geburt an einem Gendefekt – sie hat Trisomie 21. Von ihrer angeborenen Störung lässt sich das Powermädchen jedoch nicht unterkriegen und versucht trotzdem, ihre Träume Realität werden zu lassen. So auch gerade erst: Als erste Down-Syndrom-Geborene nahm sie jetzt an einem regulären Schönheitswettbewerb in Minnesota teil!

Obwohl letztendlich Kalie Wright den Beauty-Contest gewann, holte Mikayla trotzdem einen Preis nach Hause. Und zwar den "Spirit Award", der ihr für ihren riesigen Mut verliehen wurde. Und die hübsche Blondine könnte nach ihrer Teilnahme an der Misswahl nicht glücklicher sein: "Es macht einfach solchen Spaß. Und mal ehrlich, ich kann das richtig gut. Es ist mein Traum", erzählte sie gegenüber ABC Eyewitness News. Durch den Wettbewerb erlangte die Studentin jedenfalls internationale Bekanntheit – und wer weiß, vielleicht schafft sie somit ja sogar den Sprung auf die ganz großen Laufstege dieser Welt.

Denn das ist gar nicht so unwahrscheinlich! Mikayla wäre nicht die Einzige, die gerade wegen ihres etwas anderen Aussehens an die Modelspitze gelangt. Auch die Kanadierin Winnie Harlow (23), die an der Weißfleckenkrankheit leidet, startete wegen ihres einzigartigen Merkmales eine internationale Karriere – und modelt jetzt für Megabrands wie Desigual!

Anna Korger und Mikayla Holmgren bei einer Misswahl in Minnesota 2017Instagram / mikholmgren_inspiring_others
Anna Korger und Mikayla Holmgren bei einer Misswahl in Minnesota 2017
Mikayla HolmgrenInstagram / betheluniversitydanceteam
Mikayla Holmgren
Winnie Harlow in LondonInstagram / winnieharlow
Winnie Harlow in London
Was denkt ihr über Mikaylas Miss-Wahl-Teilnahme?601 Stimmen
502
Wow, ich bin beeindruckt! Sie ist ein echtes Vorbild – super!
99
Das ist sehr mutig von ihr, aber sie sollte auf sich aufpassen – die Modelwelt ist echt hart!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de