Der Hollywood-Sexskandal nimmt kein Ende! Immer wieder melden sich Frauen zu Wort und berichten von sexueller Belästigung. Selbst viele ehemalige Kinderstars hatten darunter zu leiden. Jetzt traute sich mit Schauspielerin Bella Thorne (20) ein weiteres Opfer an die Öffentlichkeit!

Im Gegensatz zu den meisten anderen Betroffenen offenbarte sich der Ex-Disney-Star jedoch eher unfreiwillig. Auf Twitter postete sie ein wie gewohnt freizügiges Foto von sich selbst. Dazu schrieb einer ihrer Follower: "Was hat Disney diesem Mädchen nur angetan? Ich glaube sie wurde belästigt." Daraufhin entstand in den Kommentaren eine hitzige Debatte, bis Bella sich irgendwann einmischte: "Ja, das wurde ich. Aber es war nicht Disney", stellte sie die Spekulationen klar. Was genau vorgefallen und wer der Täter war, wollte sie aber nicht weiter erklären.

Die Auswirkungen des Sexskandals hatte die 20-Jährige bereits auf ganz andere Art und Weise zu spüren bekommen. Ihr letzter Film "Amityville: The Awakening" war von Harvey Weinstein (65) – mit dem der Skandal seinen Anfang genommen hat – produziert worden und floppte daraufhin gnadenlos.

Bella Thorne, SchauspielerinTwitter / bella thorne
Bella Thorne, Schauspielerin
Bella Thorne bei den Daily Front Row Fashion Media AwardsWENN
Bella Thorne bei den Daily Front Row Fashion Media Awards
Bella Thorne beim Jingle Ball 2017Apega/WENN
Bella Thorne beim Jingle Ball 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de