Das war ein Kopf-an-Kopf-Rennen! Im gestrigen Finale der diesjährigen Dschungelcamp-Staffel saß Jennifer Frankhauser (25) am Ende des Abends auf dem Thron. Daniele musste als ewiger Zweiter seine Pritsche räumen. Wie knapp dem Paradiesvogel die Krone jedoch entglitt, wurde jetzt bekannt: Laut den Voting-Ergebnissen trennten die beiden Finalisten nur wenige Prozentpünktchen!

RTL veröffentlichte nun die Verteilung der Zuschauerstimmen und offenbarte damit, dass der Sieg nicht locker flockig auf das Konto von Daniela Katzenbergers (31) Halbschwester ging. Im Finale lag Jenny mit nur 7% mehr Stimmen vorn! Während sie 53,65% der Anrufe für sich beanspruchte, wollten Daniele immerhin noch 46,35% der Zuschauer als Dschungelkönig sehen. Im Vorfinale war es zwischen den beiden noch knapper! Tina York (63) wurde eindeutig mit 22,92% mit dem dritten Platz abgespeist. Jenny lag mit 38,97% dann nahezu gleichauf mit dem Musiker, der 38,11% erreichte.

Was wohl Daniele zu diesen offengelegten Zahlen sagt? Für ihn ist es nämlich nicht das erste Mal, dass ein erster Platz zum Greifen nahe war – und ihm doch kurz vor Schluss durch die Lappen ging. Der Sänger verlor im neunten DSDS-Finale 2012 gegen seinen Konkurrenten Luca Hänni (23).

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Jenny Frankhauser, Dschungelkönigin 2018MG RTL D / Stefan Menne
Jenny Frankhauser, Dschungelkönigin 2018
Daniele Negroni bei der Finalprüfung im DschungelcampMG RTL D /Stefan Menne
Daniele Negroni bei der Finalprüfung im Dschungelcamp
Jenny Frankhauser im Dschungelcamp 2018RTL / Stefan Menne
Jenny Frankhauser im Dschungelcamp 2018
Hättet ihr mit so einem knappen Ergebnis gerechnet?3644 Stimmen
2722
Ja! Die hatten beide eine große Fanbase.
922
Nee. Ich hätte gedacht, dass Jennys Sieg eindeutig war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de