Geben die Kinozuschauer Michael David Pate eine zweite Chance? Der Regisseur sorgte mit seinem Streifen "Kartoffelsalat" für Gesprächsstoff. Der YouTube-Film wurde von den Kritikern im Netz zerrissen und sogar zum schlechtesten Film überhaupt gewählt! Jetzt meldet sich Michael mit einem deutschen Horrorfilm zurück: "Heilstätten". Ein Film über eine Gruppe von YouTubern, die paranormalen Phänomen auf den Grund gehen. Im Promiflash-Interview hat er über das Projekt gesprochen!

Die Szenerie seines ersten Films will er nicht noch einmal wiederholen."'Kartoffelsalat' ist nicht das, was ich jetzt noch fünfzig Mal machen möchte. Es war eine Party, die zufällig auf der Leinwand stattgefunden hat", erzählte der Filmemacher auf der "Heilstätten"-Premiere in Berlin gegenüber Promiflash. Er wolle sich statt dessen in Zukunft stärker auf das Genre Horror konzentrieren. Social-Media ist allerdings trotzdem noch Thema in seinem aktuellen Grusel-Werk. "Die Nahbarkeit von dieser ganzen YouTube-Welt war mir wichtig, aber der Horror war mir auch wichtig und ich hoffe, dass wir das gut kombiniert haben", sagte er.

Neben Tim Oliver Schultz (29), bekannt aus der Serie Club der roten Bänder, sowie Schauspielerin und YouTuberin Nilam Farooq (28) ergatterte auch Webstar und Spaßvogel Freshtorge eine kleine Rolle. Die Zuschauer können sich ab sofort selbst ein Bild von "Heilstätten" machen. Habt ihr den Film schon gesehen? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Regisseur Michael David PatePatrick Hoffmann / WENN.com
Regisseur Michael David Pate
Tim Oliver Schultz, Lisa-Marie Koroll, Nilam Farooq und Timmi Trinks bei der "Heilstätten"-PremiereAEDT / Wenn.com
Tim Oliver Schultz, Lisa-Marie Koroll, Nilam Farooq und Timmi Trinks bei der "Heilstätten"-Premiere
Freshtorge, YouTube-StarInstagram / freshtorge
Freshtorge, YouTube-Star
Habt ihr "Heilstätten" schon gesehen?294 Stimmen
48
Ja, total gruselig!
130
Nee, aber ich will ihn unbedingt noch sehen!
116
Nö, interessiert mich aber auch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de