In Gefahr wegen Blac Chyna (29): Das Reality-Sternchen scheint seit einigen Monaten den Gerichtssaal kaum zu verlassen. Neben dem heftigen Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex Rob Kardashian (30) und einer weiteren Klage gegen seine berühmten Schwestern will die zweifache Mutter jetzt auch gegen ein geleaktes Sex-Tape vorgehen. Und genau das ist ihrem Anwaltsteam jetzt zum Verhängnis geworden: Die Juristen haben zahlreiche Morddrohungen erhalten.

Schon lange wird Model Blac Chyna von den Rechtsanwälten Lisa Bloom (56) und Walter Mosley vertreten. Laut dem Onlineportal TMZ sollen die beiden jetzt sehr ernst zu nehmende Drohungen per E-Mail und Instagram bekommen haben. "Wir werden am Freitag bei dir vorbeikommen, und wenn du zu Hause bist, werden wir dich umbringen", lautete zum Beispiel eine Nachricht an Walter. Auch die Familienmitglieder der beiden Juristen stehen dabei unter Beschuss. "Ich werde deine Tochter von fünf Männern vergewaltigen lassen", schrieb jemand an Staranwältin Lisa.

Dieser plötzliche Hass steht angeblich in direktem Zusammenhang mit Chynas Sex-Tape-Skandal. Die Todesdrohungen sollen angefangen haben, nachdem die Anwälte sich geweigert hatten, einen Brief an den TV-Star weiterzuleiten. Die Polizei nimmt die Angelegenheit offenbar sehr ernst. Selbst einen Durchsuchungsbefehl soll es bereits geben.

Blac Chyna im Beverly Wilshere Hotel in Beverly HillsWENN
Blac Chyna im Beverly Wilshere Hotel in Beverly Hills
Lisa Bloom bei der Children's Justice CampaignFayesVision/WENN
Lisa Bloom bei der Children's Justice Campaign
Lisa Bloom, Blac Chyna und Walter MosleyMatt Winkelmeyer / Getty
Lisa Bloom, Blac Chyna und Walter Mosley


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de