In der diesjährigen Staffel der Kuppelshow Der Bachelor ging es heiß her. Daniel Völz (33) hatte 24 Kandidatinnen zur Auswahl und rückte vielen davon ziemlich nah auf die Pelle. Beim großen Wiedersehen nach dem Finale herrschte nicht nur deshalb dicke Luft. Auch weil der Berliner seinen Rosengirls sehr viele ähnliche Komplimente gemacht und mehreren zu verstehen gegeben hatte, Gefühle entwickelt zu haben. Entschuldigen oder erklären muss er sich deshalb aber nicht, finden zumindest Vorjahres-Bachelor Sebastian Pannek (31) und Clea-Lacy Juhn (26).

Promiflash traf das Bachelor-Paar von 2017 beim "Kiehl's Cremaholics"-Event in Berlin. Dort meinte Clea-Lacy, dass man bei dem Reality-TV-Format keine falschen Erwartungen haben dürfe: "Er muss sich für nichts rechtfertigen, natürlich. Die Mädels wissen, worauf sie sich eingelassen haben. Sie gehen zum Bachelor und da ist klar, dass der nicht nur eine küsst." Jedoch könne sie verstehen, wenn die eine oder andere Frage im Kopf der Kandidatinnen herumschwirrt und die Frauen sich eine Erklärung wünschen. Auf der anderen Seite habe sie Verständnis dafür, dass Daniel das Thema auch langsam ruhen lassen möchte.

Trotz all der Aufregung um den Rosenkavalier und dessen Gefühlswelt müsse sich Daniel nun auf das Wesentliche konzentrieren, denkt sein Vorgänger Sebastian: "Jetzt ist für ihn und die beiden einfach wichtig, das Ganze hinter sich zu lassen, in die Zukunft zu schauen und auch nicht auf das zu achten, was die anderen Frauen hinterher sagen", gab er dem Immobilienmakler und seiner Kristina Yantsen noch als Tipp mit auf den Weg.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Kristina Yantsen, Svenja von Wrese, Daniel Völz und Carina SpackMG RTL D
Kristina Yantsen, Svenja von Wrese, Daniel Völz und Carina Spack
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek, "Der Bachelor"-PaarBrian Dowling / Getty Images
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek, "Der Bachelor"-Paar
Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen KosmetikpreisWENN
Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen Kosmetikpreis
Was meint ihr: Hätte Daniel Völz hinterher mit den Mädels über alles reden sollen?710 Stimmen
209
Ja, das ist das Mindeste, was er tun kann.
501
Nein, er ist ihnen keine Erklärung schuldig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de