Sie möchte TV-Moderatorin werden! Doris Schmidts (29) wurde im Jahr 2009 zur schönsten Frau Deutschlands gewählt. Sie setzte sich im Wettbewerb gegen ihre 22 Konkurrentinnen durch und stand am Ende des Abends ganz oben auf dem Treppchen. Seitdem träumt die einstige Miss Germany von einem Job als Host vor der Kamera. Doch bei ihrem ersten Casting konnte die Beauty leider nicht wirklich glänzen!

Es war eine totale Katastrophe! Unter anderem hatte Doris sich beim Sportkanal Sky beworben und wurde auch zum Casting geladen. Doch vor Ort lief es dann eher suboptimal: "Ich konnte die Fußballernamen nicht richtig aussprechen, habe sie ständig verwechselt. Bei Sky bin ich definitiv raus", gesteht die Schönheitskönigin im Gespräch mit Bild. Ein kleines Erfolgserlebnis gab es für sie aber auch. Für RTL durfte sie ein Probeinterview mit Comedian Janine Kunze (43) machen – und das sei wesentlich besser gelaufen. Trotzdem macht sich die 29-Jährige keine allzu große Hoffnungen: "Ich stehe jetzt auf einer Bewerberliste – so wie 3000 andere auch."

Nach dem Abschluss ihres BWL-Studiums mit Schwerpunkt Marketing, hat Doris noch ein Fernstudium an der freien Journalistenschule Berlin absolviert und anschließend noch eine Ausbildung zur TV-Moderatorin am Logo-Institut in Frankfurt gemacht. Die nötigen Qualifikationen hat die gebürtige Rumänin also – nur der Berufseinstieg scheint nicht ganz so leicht zu sein.

Doris Schmidts bei der Wahl zur Miss Germany 2009WENN
Doris Schmidts bei der Wahl zur Miss Germany 2009
Doris SchmidtsInstagram / doris_schmidts
Doris Schmidts
Doris Schmidts, Miss Germany 2009Franco Gulotta/WENN.com
Doris Schmidts, Miss Germany 2009
Findet ihr, dass Doris eine gute TV-Moderatorin abgeben würde?244 Stimmen
50
Ja, das passt!
194
Nein, sie hat sich doch schon beim Casting verhaspelt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de