Sie muss sich erst noch beweisen! Gestern verdichteten sich die Indizien für die neue Bachelorette 2018: Erst in diesem Jahr kämpfte Nadine Klein um das Herz des Rosenkavaliers Daniel Völz (33). Die ganz große Liebe fand sie in ihm aber nicht. Nach Insider-Informationen soll die Schönheit nun ein zweites Mal ihr Liebesglück im TV suchen. Die Promiflash-Leser sind sich über die mögliche neue Bachelorette jedoch uneinig!

Bei einer Umfrage, an der 3.543 Stimmen (Stand: 01. Juni 2018, 10:30 Uhr) abgegeben wurden, wollte Promiflash die Meinung der User einmal genauer wissen und hakte nach, wie die Fans des Reality-Formates die angeblich neue Rosenlady finden. Doch Einigkeit sieht anders aus: 1.784 Leser (50,4 Prozent) sind der Meinung, dass die Studentin nicht das Zeug zur TV-Singlelady hat. Die andere Hälfte, also 1.759 Supporter (49,6 Prozent), findet Nadine toll und empfand die brünette Beauty in der diesjährigen Bachelor-Staffel als sehr sympathisch.

Laut einer Quelle, auf die sich die Bild-Zeitung beruft, soll sich die 32-Jährige gegen die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin Saskia Atzerodt (26) durchgesetzt haben. Demnach soll sie für ihre Rosenvergabe eine satte Gage von 50.000 Euro bekommen. Ob Nadine dann doch noch die ganz große Liebe findet, bleibt abzuwarten.

Bachelor Daniel Völz und Kandidatin Nadine KleinMG RTL D
Bachelor Daniel Völz und Kandidatin Nadine Klein
Nadine Klein, ehemalige Bachelor-KandidatinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de