Seit Anfang Februar ist Kylie Jenner (20) Mutter und ihr Töchterchen Stormi Webster hat seitdem ordentlich Schwung in den Alltag der jungen Make-up-Unternehmerin gebracht. Auch wenn die Kardashian-Jenners normalerweise gern ihr Leben mit ihren Fans im Netz teilen – von ihrem Mini-Me postete Kylie bislang noch nicht allzu viele Pics. Da überrascht es kaum, dass Stormi auf dem neuesten Schnappschuss schon richtig groß aussieht.

Auf ihrem Instagram-Account präsentierte Kylie jetzt ihren rund 109 Millionen Followern ein Foto, auf dem sie die Kleine, deren Vater Kylies Liebster Travis Scott (26) ist, fest umschlungen hält. Das Gesicht des vier Monate alten Mädchens kann man zwar nur leicht von der Seite erkennen, dafür ist aber offensichtzlich, wie sehr Stormi in den vergangenen Wochen gewachsen ist. Das Baby ist schon länger als der gesamte Oberkörper seiner Mama! Doch noch etwas sticht auf dem Bild ins Auge: Die Neu-Mama wirkt unglücklich, lächelt nur verhalten. Ob das daran liegt, dass sie angeblich lieber wieder ihr altes Leben führen würde?

Kylie soll Insidern zufolge nur etwa eine Stunde täglich mit ihrer Tochter verbringen. In der restlichen Zeit kümmern sich Nannys um Stormi. Auch in ihrer Beziehung zu Rapper Travis soll es gewaltig kriseln. Was meint ihr, ist Kylie unglücklich? Stimmt ab!

Travis Scott und Kylie Jenner beim Basketballspiel Houston Rockets gegen Golden State WarriorsRonald Martinez/Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner beim Basketballspiel Houston Rockets gegen Golden State Warriors
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi WebsterKylie Jenner / Facebook
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi Webster
Kylie Jenner mit KinderwagenSnapchat/kylizzlemynizzl
Kylie Jenner mit Kinderwagen
Glaubt ihr, Kylie ist momentan unglücklich?1680 Stimmen
1171
Na ja, happy sieht sie nicht gerade aus...
509
Nein. Sie hat allen Grund, glücklich zu sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de