Die Familie der Designerin Kate Spade (✝55) ist in tiefer Trauer: Die berühmte Fashion-Ikone wurde am Dienstagmorgen leblos in ihrem New Yorker Appartement aufgefunden, nach bisherigen Informationen hat die erst 55-Jährige Selbstmord begangen. Sie hinterlässt neben ihrem Ehemann Andy Spade, mit dem sie 24 Jahre verheiratet war, auch eine 13-jährige Tochter. Doch enge Freunde der Verstorbenen sorgen sich vor allem um einen von Kates Angehörigen: Ihr Schwager und Schauspieler David Spade (53) soll besonders unter der Todesnachricht leiden.

"Freunde wollen jetzt sicherstellen, dass es David gut geht, während er diese furchtbare Tragödie verarbeiten muss", verriet ein Insider jetzt gegenüber Radar Online. Die Quelle berichtete weiterhin, dass den Comedian das Ableben seiner Schwägerin durchaus schwer mitnehmen könnte. Nur Stunden nach dem Tod von Kate wurde der Hollywood-Star in Los Angeles gesichtet – dabei trug er eine Sonnenbrille und wurde von einer Freundin getröstet.

Die Amerikanerin hinterließ zudem einen Abschiedsbrief, den sie vor allem ihrem Kind widmete. Sie solle sich wegen des Suizids nicht schuldig fühlen. "Sie schreibt darin jedoch nicht, wieso sie das getan hat", kommentierte ein Polizist die Notiz – bekannt sei durch die bewegenden Zeilen dennoch, dass die Handtaschen-Designerin mit Problemen in ihrer Ehe zu kämpfen hatte.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Kate und Andy Spade im Mai 2006Donald Bowers / Getty Images
Kate und Andy Spade im Mai 2006
David Spade, SchauspielerChristopher Polk / Getty Images
David Spade, Schauspieler
Kate Spade, DesignerinEvan Agostini / Getty Images
Kate Spade, Designerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de